Führungskräfte-Coaching

Regine Jäckel • AMISSA® Unternehmensberatung •
Tel. 04331 7081060 • info[at]amissa.de • iMessage/SMS 0170 8133370

Coaching in Zeiten von Corona

Sie sind Vorgesetzte/r, Politikerin, Firmenlenker/in, Vertreter/in einer öffentlicher Institution; Sie machen sich Sorgen um die aktuelle Situation, um Ihre Familie und sich selbst, um die Menschen, für die Sie in Ihrem beruflichen Alltag Verantwortung übernommen haben. Entlasten Sie sich, treffen Sie online auf Ihre Zuhörerin, auf Ihren Coach. Wählen Sie den für Sie vertrauensvollsten Kontaktweg zu mir. Sie sind willkommen, auch in diesen Zeiten – kontaktieren Sie mich. Und kommen Sie einigermaßen gut durch diese Zeit.

Wie funktioniert digitales Coaching?

Coaching in Zeiten von Corona geht über einen der folgenden Wege, bitte wählen Sie:

  1. Telefon – Festnetz oder mobil
  2. Jitsi (meine Empfehlung)
  3. Zoom
  4. Microsoft Teams (meine Empfehlung)
  5. GoToMeeting
  6. Google Duo
  7. Apple Facetime
  8. Skype
  9. Adobe Connect
  10. Webex
  11. … oder andere Systeme, die Sie bereits nutzen.

Ich bin in der digitalen Welt ohnehin zu Hause – gern auch gemeinsam mit Ihnen: Ich freue mich auf unsere gemeinsamen Gespräche, aufs Coaching oder das Führungskräfte-Coaching mit Ihnen. Vereinbaren wir einen digitalen Treffpunkt und nutzen wir die gemeinsame Zeit für Ihre Anliegen.

Wenn Ihr Team nur noch virtuell existiert…

Alle im Home-Office und Sie auch, wenigstens zeitweise?  Dann ist Ihre Aufgabe, alle mitzunehmen, an Bord zu behalten, untereinander Kontakt zu halten, Informationen gerecht zu verteilen, alle im Blick zu haben… – nun, diese Aufgabe ist eine ziemlich große. Das haben Sie sicher schon bemerkt. Lassen Sie uns diese Aufgabe gemeinsam angehen, das gelingt leicher.

Leitungs-Coaching, Beispiele

Und gerade wurde ich gefragt, um welche Themen es sich denn beispielsweise in meinen Führungskräfte-Coachings handelt. Ein paar Beispiele: Mein Team braucht dringend Zusammenhalt und Anerkennung, was kann ich tun? – Hilfe, mehrere Mitarbeiter wollen sich einen neuen Job suchen! – Wie positioniere ich mich zur Inhaberin? – Ich bin Inhaber und will meinen Laden am Laufen halten mit einem veränderten Team, wie geht das? – Eigentlich bräuchte ich viel mehr Zeit für meine Leute, aber das Tagesgeschäft nimmt so viele Ressourcen in Anspruch!

Als Coach in Ihrem Betrieb

Situationen aus Ihrem Alltag: Entscheidungen treffen, Unerwünschtes ertragen, Erwartungen gerecht werden oder enttäuschen können, Ansprüche an sich selbst prüfen, angemessenen Umgang mit Personal sicher stellen, sich manchmal mehr Abstand wünschen, passenden Umgang austarieren.
Das, was Ihnen im Kopf herumgeht, einmal laut aussprechen. Die Themen aus Ihrem beruflichen Alltag zu Hause bei Partnerin oder Partner außen vor lassen – den privaten Raum Privatem lassen. Themen aus Ihrem beruflichen Alltag zum Coach bringen. Wobei: Privates ist erlaubt und auch willkommen, denn Sie sind ja ein ganzer Mensch.

Sich ein kleines Zeitfenster öffnen für das, was hilfreich sein wird. Wiederkehrend, regelmäßig, klärend, wertvoll. Meine Kundinnen und Kunden aus den Chef(innen)etagen freuen sich immer auf die Termine mit mir – und ich mich auf die Termine mit ihnen – und Ihnen.

Als Coach in der Politik

Politikerinnen und Politiker agieren in einem Spannungsfeld von sich teilweise dauerhaft widersprechenden Aufgaben. Hier spielen viele Faktoren eine Rolle, unter anderem:

  1. das Mann- oder Frau-Sein innerhalb der eigenen Reihen
  2. eigene Beweggründe nicht aus dem Fokus zu verlieren
  3. mit der öffentlichen Sichtbarkeit umzugehen
  4. die Fähigkeit, sich in kürzester Zeit zu informieren
  5.  Wiederwahl zu sichern.

Ich bin Ihr Sparringspartner: eine kluge Zuhörerin, deren neue Fragen Ihre Möglichkeiten erweitern können. Das tut gut. Sie haben Sorge, erkannt zu werden? Es gibt Tricks – nutzen wir sie.

Kontakt zu Ihrem Coach

Nehmen Sie gern Kontakt auf zu mir, ich freue mich auf Sie:
Regine Jäckel • AMISSA® Unternehmensberatung •
Tel. 04331 7081060 • info[at]amissa.de • iMessage/SMS 0170 8133370