Über mich

Seite 2

Mein großer Dank geht an all diejenigen Menschen, von denen ich profitieren durfte. Sie erzählten von ihren Erfahrungen, schenkten mir ihr Wissen und ließen mich an ihrem Können teilhaben. Ohne sie hätte ich nicht die Fähigkeiten entwickelt, für Sie, liebe Kundinnen und Kunden hilfreich zu sein.

Kurz-Vita Regine Jäckel:
Coach per Video-Meeting, bundesweit. Pionier im Coaching. Ausbilderin für Coaches. Trägerin einer Coaching-Ausbildung. Diplom der Erwachsenenpädagogik. Früher in Wirtschaftsunternehmen mit den Schwerpunkten Beratung, Vertrieb, Kommunikation und Technik. Inhaberin von AMISSA® Unternehmensberatung seit 2006.

Aus- und Weiterbildungen (Auszug)

  • Diplompädagogin für Erwachsenenbildung
  • Coaching-Ausbildung beim GTS Gestalt Training Institute, Hamburg und Vignalino.
    Diese gestaltorientierte Ausbildung war meine erste Coaching-Ausbildung. Zu diesem Zeitpunkt gab es den Ausdruck Coaching in Deutschland allerdings noch nicht –  Pionierin im Coaching.
  • Selbstmitgefühl stärken Leibnitz Institut für Resilienzforschung
  • Organisationale Resilienz – ein neues Handlungsfeld für Unternehmen BAuA
  • Beurteilung von psychischen Belastungen und Maßnahmenableitungen UK Nord
  • Kurzanalyse im Team – ein Workshop-Format zur Analyse psychischer Belastung VBG
  • Indirekte Steuerung und interessierte Selbstgefährdung VBG
  • Rückkehr in den Betrieb nach psychischer Erkrankung BAuA
  • Die Rolle externer Beratung UK Nord
  • Umgang mit traumatischen Belastungen mit Prof. Thomas Löw, Coaching-Fachtagung
  • Lösungsorientiertes Coaching mit Dr. Manfred Prior
  • Umsetzung Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung BAuA/VBG
  • Motivational Interviewing IQSH
  • Systemisches Coaching des Kontaktstudiums Management, Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer, Universität Augsburg
  • Neurobiologie – Zur Wirksamkeit im Coaching mit Prof. Gerhard Roth, Coaching-Fachtagung
  • Systemisches Fragen mit Dr. Thomas Hegemann, Institut für Systemische Therapie und Organisationsberatung
  • Systemischer Ressourcenkoffer mit Elke Frohn, Institut für Systemische Therapie und Organisationsberatung
  • Twin Star – Lösungen vom anderen Stern mit Ben Furman, Institut für Systemische Therapie und Organisationsberatung
  • Kreativität, Körperausdruck und Gestalttherapie bei Christian Veit
  • Mind-body-awareness  bei Robert K. Hall, M.D. (Schüler von Fritz Perls und Ida Rolf)
  • Hirnforschung bei Prof. Ernst Pöppel
  • Provokative Beratung
  • TZI Themenzentrierte Interaktion bei Prof. Wolfgang Schulz/Dr. Burkhard Peters
  • Bescheinigung nach AEVO § 6 (Ausbilder-Eignung)

Als Technik-Begeisterte ist auch dies in meiner Arbeit sehr wichtig:

  • Online-Beratung und digitale Werkzeuge – diverse Fortbildungen

Ich bin ein Mensch der leisen Töne, mir liegt das Schaumschlagen nicht. Selbst wenn es vielfach gefordert wird. Sie, liebe Leserin und lieber Leser, möchten doch auch Ihre Persönlichkeit nicht verbiegen, oder? Nun, so geht es mir auch. Darum nur noch ein paar Zitate – und mein Vorschlag: Überzeugen Sie sich selbst!

Zitate von Kundinnen und Kunden

Und hinter diesen Zitaten stehen Personen, für die meine Schweigepflicht gilt:

„Die Coaching-Termine mit Ihnen waren meine motivierenden Highlights. Jedem gerecht zu werden und gleichzeitig es nicht allen recht machen zu müssen, das hat mich erleicherter.“ —Weibliche Führungskraft, 48 Jahre

„Sie haben mir die Möglichkeit gegeben, ganz ich zu sein. Auch einmal traurig sein zu dürfen. Zu verstehen, warum es so war wie es war. Und damit leichter ich zu sein.“ —Männliche Führungskraft, 42 Jahre

„Sie haben mir gezeigt, wie ich mit Angst und Lampenfieber umgehen kann.  Alles, was wir besprochen haben, hat mir megaviel geholfen, danke!“ —Weibliche Führungskraft, 24 Jahre

„Ich fand es sehr interessant, wie wir die Beziehungen der Einzelnen untereinander auf dem Papier dargestellt haben. Jetzt habe ich viel mehr verstanden. Und gleich was Neues ausprobiert.“ —Weibliche Führungskraft, 39 Jahre

„Vielen Dank für das absolut hilfreiche Coaching. Es war sehr konstruktiv und hat dabei auch noch Spaß gemacht!“ —Männliche Führungskraft, 32 Jahre

„Durch Sie habe ich verstanden, was die junge Generation braucht. Jetzt können wir damit beginnen. Diese Leute sollen unbedingt bei uns bleiben. Denn der Fachkräftemangel ist schon längst bei uns angekommen.“ —Männliche Führungskraft, 52 Jahre

Ehrenamtliches Engagement

Initiative Max-Planck-Museum Kiel

Ich bin Sprecherin der Initiative Max-Planck-Museum. Unser Ziel ist es, ein wissenschaftsorientiertes Museum als Max-Planck-Museum im Zentrum von Kiel zu gründen.
Hier ein Link zu unserem Flyer mit Museumskonzept:
Museumskonzept der Max-Planck-Inititative Kiel auf der Internetseite theo-physik der Uni Kiel

AMISSA® Unternehmensberatung • Regine Jäckel •
Tel. 04331 7081060 • info[at]amissa.de • SMS 0170 8133370